D2000 Ex-Multiplexer Serie

Produktbeschreibung

Das D2000M Multiplexer-System ermöglicht es mehrere analoge und / oder digitale Signale von Sensoren im Ex-Bereich zu einem Gateway im Sicheren Bereich zusammenzufassen.

Das Gateway D2050M kommuniziert mit PC / PLC / DCS über RS232 oder Modbus über redundante Leitungen mit dokumentiertem Protokoll, so dass maximale Interoperabilität sichergestellt werden kann.

Produktmerkmale

Systemeigenschaften • ATEX-Zulassung BVS 06 ATEX 101 X Gateway: II (1) G [EEx ia] IIC Feldgeräte: II (1) 2G EEx ia IIC T4 • Hohe Dichte, bis zu 256 Analogeingänge (TC, RTD, mV von D2010M) und bis zu 128 Digitaleingänge (Kontakt- / Abstands von D2030M) im gleichen System (erweiterbar auf bis zu 7936 Eingaben durch Kaskadierung mehrerer Gateways über Modbus) • Eingänge aus Zone 0, 1, 2 • Eingangssensoren: 2-3-4 Leiter RTD, Pt100, Pt50, Ni100, Cu100, Cu53, Cu50, Cu46, Thermoelemente A1, A2, A3, B, E, J, K, L, Lr, N, R, S , T, U. • Stabile Isolation (+ - 200 V Kanal zu Kanal), bietet eine hohe Immunität gegen Störungen und Masseschleifen • Eigensicher für Installation in Zone 1, 2 • Feldgeräte können bis zu 5 km von Gateway platziert werden • Hohe Genauigkeit 18bit A / D-Wandler • Redundante Kommunikations- / Versorgungsleitungen • Programmierbar über PC (RS232) und Modbus (RS485) • Wiederholt Eingangskontakte über Relais (D2052M) oder Transistorausgänge (D2053M) • Verringert die Feldverdrahtung und Installationskosten • Beseitigt die Notwendigkeit der PLC - DCS I / O-Karten • Feld Einheit Arbeitstemperatur: -40 bis + 60 ° C • Gateway D2050M können in Zone 1 / Div installiert werden. 1 unter Verwendung eines explosionsgeschützten Gehäuses • AISI 316 Edelstahlgehäuse sind für die Feldgeräte zur Verfügung (Serie GM2300)

Weitere Informationen unter: http://www.gminternationalsrl.com/index.php?p=series_info&series=PSx1200